Access Latina

Pass auf deine Fremdsprache auf

Mehrsprachigkeit zahlt sich aus! Welche Sprachen sind am wertvollsten zu lernen?

Fließende Fremdsprachenkenntnisse können die Tür zu mehr als einer Karriere öffnen. Dabei geht es nicht nur um Arbeiten im Ausland im Zusammenhang mit Übersetzungen oder für fremdsprachige Konzerne. Derzeit erfordert fast jeder Beruf intensive internationale Kontakte - insbesondere in einer Korporationsumgebung und in Großstädten.

Englisch ist nicht genug

Noch vor zwei Jahrzehnten konnte fließendes Englisch die Tür zu einer Karriere und einem besseren Einkommen öffnen. Heutzutage kennt praktisch jeder diese Sprache, so dass sie bei Arbeitgebern keinen so großen Eindruck hinterlässt. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass fließende, spezialisierte Englischkenntnisse weiterhin einen hohen Wert haben. Es lohnt sich daher, sich auf die Entwicklung zu konzentrieren, insbesondere auf gesprochene Wörter und den Branchenwortschatz, damit Sie diese genauso einfach wie Ihre Muttersprache verwenden können.

Welche Sprache soll ich wählen

Die sich am dynamischsten entwickelnden Länder sind China, USA, Indien und Japan. Es lohnt sich demnach, sich für asiatische Richtungen zu interessieren, insbesondere wenn Sie an die Branche denken, die mit neuen Technologien oder großen Fertigungskonzernen verbunden ist.

Sie können auch auf Sprachen setzen, die von der größten Anzahl von Menschen auf der Welt gesprochen werden. Neben Englisch wird es natürlich auch Spanisch, Russisch und Französisch sein. Diese Sprachkenntnisse mögen nicht originell sein, aber sie werden Ihnen ermöglichen, sich mit praktisch jedem zu verständigen.

Eine andere Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Arbeitgebers auf sich zu ziehen und ein hohes Gehalt zu erzielen, besteht darin, eine exotische oder Nischensprache zu erlernen. Dazu gehören viele, wie beispielsweise Niederländisch, Ukrainisch oder Finnisch.

Unser Portfolio

https://mmzaun.de

Gubin 66-620
Żwirki i Wigury 3

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Berlin

kontakt@www.accesslatina.org